über mich

In Diverses by BastianLeave a Comment

Ich bin Bastian aus Chur und fische seit 2015. Fischen bedeutet viel für mich. Zwar komme ich nicht so oft wie ich möchte dazu und war bis jetzt auch nicht sonderlich erfolgreich, ich geniesse aber jede Sekunde am Wasser.

Als Quereinsteiger hat man es aus meiner Erfahrung nicht sehr einfach. Ich selber habe mit 25 angefangen. Die meisten Fischer die ich kenne, fischen jedoch seit der Kindheit und haben es sozusagen geerbt. Andere Fischer die ich treffe erlebe ich immer als sehr hilfsbereit, es ist aber schwierig Infos abseits davon zu finden. Aus diesem Grund gibt es Alpenforelle.ch, um Dinge, welche ich gelernt habe zusammen zu tragen und um diese Infos und Tipps auch weiterzugeben. Zudem möchte ich auch persönliche Erfahrungen und meine Ansätze einbringen.

Aller Anfang ist schwer und so viel es mir die letzten Jahre extrem schwer, die Motivation aufrecht zu erhalten, vor allem wenn der Erfolg ausbleibt. Am liebsten gehe ich Spinnfischen. Dies hat mich spontan angesprochen, am Praxistag des Sachkundenachweis. Zudem ist es eine sehr aktiv und grundsätzlich nicht so kompliziert wie beispielsweise Fleigenfischen, in Bündner Gewässern aber durchaus tricky. Mein Hauptzielfisch ist die Bachforelle, ich probiere aber auch andere Raubfische aus den Bündner Gewässern zu ziehen. Neben dem aktiven Spinnfischen setzte ich mich aber auch zwischendurch gerne an einen See. In der Zwischenzeit habe ich mich auch intensiver mit dem Fliegenfischen beschäftigt.

Ich betrachte mich auch nach einiger Zeit als Anfänger und lerne noch viel. Falls du eine gegenteilige Meinung hast oder es besser weisst, schreib einen Kommentar oder zeig es mir direkt am Wasser.

Fischen auch auf der Neuseelandreise

Neben dem Fischen ist eine andere grosse Leidenschaft von mir die Fotografie. Mehr dazu gibt es auf meiner Webseite www.bastianbodyl.com

Leave a Comment